Weil nur die Meilensteine zählen

Eigentlich wollte ich mich davon nicht ärgern lassen. Trotzdem geht es in meinem Kopf herum. Weniger, wegen mir. Ich kann es nicht leiden, wenn Menschen, die ich liebe, verletzt werden. Das Gewitterhexlein bekommt es so direkt noch nicht mit, aber ich denke, sie merkt schon sehr genau, wie ihre Großeltern tatsächlich zu ihr stehen. Es…

Etwas ist im Busch

Ich weiss zwar noch nicht was, aber irgendwas geht vor in der Minirübe. Das Gewitterhexlein ist momentan immer mal wieder genau das: eine kleine Hexe. Es gibt Gebrüll wegen Kleinigkeiten, z.B. weil die Wasserflasche im Bett umgekippt ist. Man könnte sie natürlich einfach aufheben. Nein, das geht nicht, weil dann muss man sitzen und kann…

Für kleine Helfer in der Küche – der Entdeckerturm

Irgendwann kommt wohl bei allen Kindern der Punkt: Sie wollen bei allem mitmachen und -helfen, was Mama und Papa machen. Auch in der Küche. Nun wird ein größeres Baby/Kleinkind auf dem Arm auf Dauer schwer und einhändig arbeitet es sich auch sehr langsam. Dazu spritzt es gerade beim Braten ja auch gern mal. Und ewig…

Übrigens…

Wer nicht immer wieder auf dem Blog nach dem Stand des Buches schauen oder sich in die Mailing-Liste eintragen mag, kann meinem Buch auch auf Wattpad folgen.

Bananenbrot und Ramen (Resteverwertung)

Ich hatte einige Reste zu verwerten, so dass sowohl ein Bananenbrot, als auch eine Suppe angelehnt an das japanische Ramen entstanden sind. Beides nicht unbedingt kalorienarm, aber super lecker. Die Suppe war vor allem der zwischenzeitlichen kühlen Regentage echt perfekt passend. Bananenbrot: 140 g Kokosmus 3 reife Bananen 2 Eier (alternativ als vegane Variante jede…

Sei milde mit mir

Man sollte eindeutig keine Beiträge übers Handy beginnen zu entwerfen, wenn man noch nicht zu 100% sicher ist, dass das Kind neben einem schläft. Womit ich auch direkt beim Thema wäre. Schlafen. Oder besser Schlafen, wenn irgendwas im Kopf rum geht, gefühlt aber alles rückschrittig ist. Weniger genau Kommunikation. Gemecker, wo es nur geht. Die…

I’m going slightly mad…

Lalalala Willkommen im nächsten Entwicklungsschub. Yeay. Nein, Zähne kriegen allein reicht ja nicht. Warum auch? Einschlafen war die letzten Tage ja schon nicht so einfach, also abends. Einschlafstillen? Nö, bitte nicht an der Brust einschlafen. Dann rolle ich mich lieber noch eine Weile durchs Bett. Oder spiele mit meinen Nuckeln. Mama braucht natürlich auch ganz…

Die Sache mit der Ehrlichkeit

Ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch. Für einen 450,- € Job. Also nichts großes. Einfach nur, damit etwas Geld in die Kasse kommt. Ich kann und will meinen Mann nicht alles stemmen lassen. Und damit ich wieder in so etwas wie Arbeit rein komme. Weil ich das früher oder später vermutlich muss, es sei denn, ich…

Wow, mein erster Award – Liebster Blog Award

Ich habe ja schon immer mal davon gelesen, von diesem Liebster Blog Award, den Blogger sich untereinander „verleihen“, besser wohl sich darüber neu vorstellen und vernetzen können. Und jetzt hat mich die liebe Judi dafür nominiert. Ich freue mich sehr und habe die Fragen gern beantwortet (die ein oder andere Antwort mag vielleicht überraschen, aber hej,…

What goes round, comes round. Karma – Oder die Sache mit der guten Tat am Tag

Ich hatte in den letzten Tagen definitiv zu viele „gute Christenmenschen“ um mich herum. Zwar bezeichne ich mich selbst als Christin, jedoch habe ich mit dem institutionalisierten Christentum, auch evangelische oder katholische Kirche genannt, nicht viel zu tun. Christ sein bedeutet für mich eben nicht diese feste Institution, diese festen Riten, leben nach einem Buch,…