Allgemein, Ernährung, Uncategorized

Spinat-Erbsen-Birnen Smoothie

Es gab Erbsen zum Mittag, die Reste davon wollten natürlich verwertet werden. Ausserdem mussten die Birnen weg. Also wanderte das heut in den Mixer:

1 große Handvoll Spinat
etwa 1 1/2 – 2 Handvoll Erbsen
2 Aprikosen
2 Birnen
1 Handvoll Ballatoos
1 großes Glas Wasser

image

image

image

Das Glas ist jetzt eher suboptimal und nicht zum Inhalt passend, aber in die anderen Gläser hätte der Smoothie mengenmäßig nicht gepasst.
Das Gewitterhexlein hat aus irgendeinem Grund einen Narren an der Nährwertetabelle gefressen. Keine Ahnung warum, es sind ja nicht mal Bilder drin. Trotzdem schlägt sie dauernd etwas auf und zeigt drauf. Vielleicht gefallen ihr auch nur die bunt hinterlegten Zeilen.

9 thoughts on “Spinat-Erbsen-Birnen Smoothie

        1. Ich weiss, dass Seitenbacher Bio-Produkte hat, von daher vermute ich mal ja. Ist mir allerdings nicht so wichtig, da Bio oft nur ein Siegel ist (wenn man sich mal ansieht, was die Vorraussetzungen für dieses Siegel sind, hat es nichts zu sagen, wenn Bio drauf steht). Regional und saisonal wäre mir lieber, generell.

          1. Das ist dann sowieso die beste und nachhaltige Variante. Ich kaufe regional und saisonal, viel davon ist hier dann automatisch Bio.

Kommentar verfassen