Liebster Award – die Zweite

Oh, der Wahnsinn, Colours&Darkness hat mich für den Liebster Award nominiert. Meine zweite Nominierung in meinem doch noch recht jungen Blogleben (wird ja erst zwei). Ich freue mich sehr. Herzlichen Dank!

First things first – die Formalitäten:

Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat.
Beantworte die 10 Fragen.
Überlege dir 10 neue Fragen.
Und nominiere neue Leute für den Liebsten Award.
Informiere die nominierten Blogger!
Füge die Grafik für den Liebsten Award ein!
Vergiss nicht die Regeln des Liebsten Awards einzufügen!

Was mögt ihr an euch selbst und warum?

Ich mag meine Ehrlichkeit. Ja, ich bin da manchmal gnadenlos, manchmal klappt es nicht die Wahrheit diplomatisch zu verpacken. Allerdings finde ich, dass Ehrlichkeit wichtig ist. Uns gegenseitig zu belügen bringt nur Unglück.
Was mögt ihr nicht und wie hättet ihr es stattdessen lieber?

Ich bin ungeduldig und dadurch geht mir manchmal mein Temperament durch. Dennoch möchte ich nichts anderes lieber haben, denn es gehört zu mir. Ich arbeite an mir, Phasen der Ungeduld sind der beste Weg Geduld zu üben. Langsam werde ich da besser.
Hättet ihr euch selbst gerne als Freund?

Ja. Ich bin mir selbst (meistens) ein guter Freund. Manchmal verliere ich mich aus den Augen, dann muss ich mich wieder neu mit mir anfreunden. Diese Praxis gibt es auch in der Meditation: metta für einen selbst.
Worauf seid ihr stolz?

Auf meine kleine Gewitterhexe. Auf meinen Mann. Darauf, dass wir, trotz der etlichen Widrigkeiten, die uns immer wieder begegnen, eine Beziehung auf Augenhöhe führen können.
Was bringt euch immer wieder zum lachen?
Was ist für euch schlimmer – unter vielen Menschen z.B. auf einer Party zu sein oder alleine zu Hause zu bleiben?

Als HSP ganz eindeutig ersteres. Für Parties muss ich schon wirklich in der Stimmung sein. Und das ist eher selten. Zuviel Input, zumal ich dazu neige Emotionen anderer wahrzunehmen. Vertrag ich nicht besonders. Nein, dann lieber allein zu Hause, auf dem Sofa, ein gutes Buch. Alternativ darf gern jemand auf eine Tasse Tee vorbei kommen.
Worauf hört ihr eher auf euer Herz oder euren Verstand?

Ich hören beiden zu, tendiere aber dazu meinem Herzen zu folgen. Mein Bauchgefühl betrügt mich selten. Es sei denn der Verstand ist wirklich mal lauter als das Herz, was selten ist. Dann höre ich auf meinen Verstand.
Was ist euer momentan größtes Ziel? Habt ihr eine Vision? 

Nein, ich bin kein Visionär. Ich fände es schön, wenn ich es schaffen würde, dieses Jahr mein Buch zu beenden, meine Ernährungsberaterausbildung erfolgreich abzuschliessen und die Stillbegleiter-Ausbildung direkt anzuhängen. Parallel dazu idealerweise in die Selbstständigkeit starten. Alternativ erstmal auf Teilzeit arbeiten und von dort aus in die Selbstständigkeit. Mal sehen, was sich realisieren lässt. Mein Leben ist doch sehr dynamisch, da kann und will ich mich nicht festlegen.
Stellt euch vor ihr hättet Geld zur Verfügung und müsstet neu anfangen – was kauft ihr euch zuerst?

Hm. Wenn ich von vorn anfangen könnte…vielleicht ein Haus. Keine Ahnung. Ich weiss ja nicht, wo ich hin wollte, wenn ich komplett neu startet müsste. Beziehungsweise auf welche Weise ich neu starten müsste.
Gummibärchen, Schokolade oder Chips?

Schokolade

Nun meine Fragen:

1. Wer bist Du? Kennst Du Deinen innersten und wahren Kern?
2. Was war die größte Veränderung in Deinem Leben?
3. Wie siehst Du die Welt?
4. Was muss sich Deiner Ansicht nach in unserer Gesellschaft ändern?
5. Wenn Du nochmal von vorn beginnen könntest, würdest Du etwas anders machen (auch in Hinblick auf Deine charakterliche Entwicklung)?
6. Wo wir gerade beim Thema Charakter sind: Hast Du irgendwelche Angewohnheiten, Marotten, Ticks, irgendwas was so „Typisch Du“ ist?
7. Beschreibe Dich mit einem Buch-, Lied- oder Filmtitel
8. Wenn Dein Leben ein Film oder Buch wäre, wie wäre sein Titel (und warum)?
9. Tiefe Täler, hohe Höhen, weites Meer – was bevorzugst Du?
10. Wenn Du wählen könntest, wo und wie würdest Du leben?

And the Award goes to (Mitmachen ist natürlich komplett freiwillig):

Wunschkindwege

Roe Rainrunner

Mutterseelesonnig

HerzBauchWerk

Hochsensibel&Tiefgründig

Hochsensibel&Multipassioniert

Der Komoediant

Impressions of Life

Gertrud Trenkelbach Blog

Maras Gedanken

Comments

  1. Herzlichen Glückwunsch an Dich, liebe Ilaina, und herzlichen Dank fürs Nominieren. Ich bin ja ein wenig faul und mach‘ bei den Liebster Awards nicht mit, aber ich freue mich trotzdem sehr :-). Und Danke für Deine immer interessanten Kommentare auf meiner Seite. Ganz liebe Grüße „Mara“

  2. Herzlichen Dank fürs Nominieren. Ich freue mich sehr darüber. 🙂
    Ich werde sehen, ob ich Zeit dafür finde.
    Alles Gute für dich und danke nochmal!
    Liebe Grüsse…

          1. Jetzt müsste ich noch wissen, wo dann wüßte ich, obs eher eine Rundfahrt wird oder nicht 😉 Kannste bei Gelegenheit ja inne Mail packen 😉

          1. Bevor ich in Elternzeit gegangen bin, hätte das echt realistsisch sein können.
            In MUC hatte ich sogar viele Overnights und ex FMM bin ich öfters nach PMI geflogen.
            Ich hoffe ja auf Longrange nach meiner Elternzeit ✊… dann können wir uns in JFK oder MIA treffen

Kommentar verfassen