Allgemein, Uncategorized

Ich bin am besten, wenn ich müde bin

Weil ich dann gar keine andere Wahl habe als von einem Moment zum nächsten zu gehen. Ohne daran zu denken, wie es gerade war. Ohne daran zu denken, wie der Tag werden wird. Denn ich kann nichts mehr daran ändern, dass die Nacht so anstrengend war und mir wenig Schlaf beschert hat. Ich habe auch nicht wirklich Einfluss darauf, wie der Tag wird. Er nimmt so oder so seinen Lauf. Was er bringen wird, kann ich nicht wissen. Mir darum Gedanken zu machen, bringt mir auch nichts. 

Anstatt in den Autopiloten zu verfallen, was mir in ausgeschlafenerem Zustand eher passiert, sondern gehe von Moment zu Moment. Warum auch immer, es fällt mir so leichter. Vermutlich beschränkt sich mein Gehirn so einfach auf das Notwendigste.Diese Tage sind manchmal harmonischer, als die Tage, an denen wir alle ausgeschlafen haben. 

6 thoughts on “Ich bin am besten, wenn ich müde bin

  1. Hallo und guten Morgen.

    Das kommt mir alles sehr bekannt vor, aus der Vergangenheit.

    Im Moment hat mich wieder die Kopfgrippe; das ist lästig, aber nicht tragisch; hab´ ja nicht zu funktionieren.

    Und so schlafe ich viel und träume kurios.

    Tja: „Mit Ibu schlaf´ ein, mit Ass steh´auf, das ist der schönste Lebenslauf…“

    Doch so langsam… Kommt immer wieder der Mist… Aber egal; hier schneit es jetzt. 🙂

    Einen schönen Tag für Dich!

    Herzlichst,
    Frank

Kommentar verfassen